MathWorks Pressezentrum

MathWorks stellt Simulink Real-Time vor, eine Softwarelösung für vollständig integriertes Simulieren und Testen in Echtzeit

Ingenieure können aus Simulink-Modellen Echtzeitanwendungen erstellen, testen und ausführen


Aachen/München, Germany – (30 July 2014) 

MathWorks hat die Simulink-Produktfamilie im Release 2014a (R2014a) um Simulink Real-Time erweitert. Mit Simulink Real-Time können Ingenieure Echtzeitanwendungen aus Simulink-Modellen erstellen, testen und ausführen. Dies erfolgt auf dedizierter Ziel-Hardware, die mit den realen Systemen der Modelle verbunden ist. Dies ermöglicht eine vollständige End-to-End-Echtzeitsimulation und stellt somit eine durchgängige Lösung zum Testen der Systeme dar.

Durch die Kombination der Funktionen von xPC Target und xPC Target Embedded Option unterstützt Simulink Real-Time Echtzeitsimulationen und Testvorgänge, einschließlich Rapid Control Prototyping, DSP, Prototyping von Vision-Systemen und Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulationen. Mit diesem neuen Produkt können Ingenieure ihre Simulink-Modelle mit Treiberblöcken erweitern, Echtzeitanwendungen automatisch erstellen, Instrumentierungen definieren und interaktive oder automatisierte Ausführungen auf einem dedizierten Zielcomputer starten, der mit einem Echtzeit-Kernel, Mehrfachkern-CPU, E/A- und Protokollschnittstellen sowie FPGAs ausgestattet ist. Zudem ermöglicht das neue hochauflösende Display des Echtzeit-Rechners eine vollständig integrierte Benutzererfahrung.

„Simulink Real-Time ist die neueste Innovation von MathWorks zur Bereitstellung einer umfassenden Software- und Hardwarelösung für diese Anwendungen“, sagt Paul Barnard, Marketing Director bei MathWorks. „Ingenieure können nun ihr gesamtes System durchgehend in Echtzeit ohne Unterbrechungen testen. Sie können ein integriertes simuliertes System entwickeln, das realistisch auf die Umgebung reagiert. So lassen sich Kosten reduzieren und die Qualität von physikalischen Systemen und Steuerungssystemen inklusive ihrer Software steigern.“

Lockheed Martin Skunk Works® verwendete vor Kurzem Simulink Real-Time für das End-to-End-Design, die Analyse, Simulation, das Testen und die Bereitstellung des X-56A, eines Forschungsflugzeugs, das im Rahmen des Programms „Multi-Utility Aeroelastic Demonstrator“ des Air Force Research Lab (AFRL) gebaut wurde. Die Kommunikationsschnittstellen des X-56A, die Signalaufbereitung, Moduslogik, Navigation und Closed-Loop-Flugsteuerungen wurden in Simulink entwickelt; Simulink Real-Time wurde anschließend für das Prototyping und die Bereitstellung verwendet. Zudem konnten unabhängige Forschungsteams ihr Flugsteuerungsdesign direkt in das Simulink-Modell von Skunk Works kopieren und mit Hilfe von Simulink Real-Time ein neues OFP (Operational Flight Program) erstellen.

Klicken Sie hier für ein hochauflösendes Bild von Simulink Real-Time.

Preise und Verfügbarkeit

Simulink Real-Time ist ab sofort in Release 2014a verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite mit den Highlights zu R2014a.

Über MathWorks

MathWorks ist der führende Anbieter von Software für mathematische Berechnungen. MATLAB, „the Language of Technical Computing“, ist eine Programmierumgebung für die Algorithmen-Entwicklung, die Analyse und Visualisierung von Daten sowie für numerische Berechnungen. Simulink ist eine grafische Entwicklungsumgebung für die Simulation und das Model-Based Design von dynamischen Mehrdomänen-Systemen und Embedded Systemen. Ingenieure und Wissenschaftler weltweit setzen diese Produktfamilien ein, um die Forschung sowie Innovationen und Entwicklungen in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Elektronik, dem Finanzwesen, der Biotechnologie und weiteren Industriezweigen zu beschleunigen. MATLAB- und Simulink sind zudem an den Universitäten und Instituten wichtige Lehr- und Forschungswerkzeuge. MathWorks wurde 1984 gegründet und beschäftigt mehr als 3000 Mitarbeiter in 15 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Natick, Massachusetts, in den USA. Lokale Niederlassungen in der D-A-CH Region befinden sich in Aachen, Bern, München und Stuttgart. Weitere Informationen finden Sie unter mathworks.de und mathworks.ch.

MATLAB und Simulink sind eingetragene Warenzeichen von The MathWorks, Inc. Weitere Warenzeichen und Handelsmarken von The MathWorks sind unter mathworks.com/trademarks aufgeführt. Andere Produkt- oder Markennamen sind Handelsbezeichnungen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

Pressekontakte

MathWorks GmbH
Murtenstrasse 143
3008 Bern
Switzerland
Tel: +41-31-950-60-20
+41-31-950-60-22