Erste Schritte mit Verifizierung und Validierung

Sehen Sie Beispiele, Artikel und Tutorials an.

Beispiele für den Einstieg

Dieser Beispielablauf zeigt den Anwendern, wie sie mit systematischen, auf Anforderungen basierten Tests mithilfe von Simulink mit der Lösungsfindung beginnen.

GitHub

In diesem Beispiel sehen Sie, wie ein Entwickler mit den MathWorks Tools für Modellverifikation und -validierung zu arbeiten beginnt. Es leitet Sie durch das Organisieren und Anzeigen von Anforderungen in Simulink, das Ausführen von Überprüfungen zur Einhaltung von Modellierungsstandards und das Überprüfen auf Laufzeitfehler. Im Beispiel werden Simulink Requirements, Simulink Check und Simulink Design Verifier verwendet.

GitHub

Anforderungsrückverfolgung und Analyse

Mit Simulink Requirements können Sie Anforderungen in Simulink erstellen, importieren und verwalten, ihren Implementierungs- und Verifizierungsstatus nachverfolgen und schnell auf Anforderungsänderungen reagieren.

Video

Wenn Sie über Simulink Test und Simulink Requirements verfügen, können Sie Ihre Anforderungen mit Testfällen im Test Manager verknüpfen. Durch das Verknüpfen mit Tests sehen Sie, wie die Anforderungen durch Tests bestätigt werden.

Dokumentation

Verfassen zeitlicher Bewertungen für Tests mit Simulink Test zur Verifizierung komplexer, zeitabhängiger Anforderungen. Ein Format natürlicher Sprache mit eindeutiger Semantik kann genutzt werden, um die Beurteilung zu formulieren.

Video

Funktionales Testen

Entwickeln und organisieren Sie mit Simulink Test simulationsbasierte Tests und führen Sie sie aus.

Video

Dieser Artikel zeigt anhand eines Triplex-Auswahlalgorithmus, wie beim anforderungsbasierten Testen fehlende Anforderungen mithilfe der Modelltestabdeckung entdeckt werden.

Artikel

Messen Sie die Testabdeckung in Modellen und generiertem Code mit Simulink Coverage.

Video

Wenn Sie über Embedded Coder und Simulink Coverage verfügen, können Sie bei einer Software-in-the-Loop- (SIL) oder Processor-in-the-Loop- (PIL) Simulierung die Abdeckung des erzeugten Codes analysieren.

Dokumentation

Debuggen Sie komplexe Designs schneller durch das Hervorheben funktioneller Abhängigkeiten und durch Erzeugung eines vereinfachten Modells mit der Model Slicer-Funktion im Simulink Design Verifier.

Video

Einhaltung von Zertifizierungsstandards

In diesem Artikel wird der Verifikationsablauf mit Simulink beschrieben. Die Themen umfassen das Erstellen von Testfällen, das Erzeugen von Testfällen für fehlende Abdeckung und das Messen der Code-Abdeckung.

Artikel

Erfahren Sie, wie Sie beim Bearbeiten anhand des Überprüfens der Bearbeitungszeit Richtlinien- oder Standardprobleme in Simulink oder Stateflow identifizieren.

Video

Überprüfen und analysieren Sie Ihr Modell in der Entwicklungsphase, um sich von seiner Qualität zu überzeugen. Überprüfen Sie es auf Standards wie die MAB-Stilrichtlinien und High-Integrity-Systementwurfsvorgaben wie DO-178 und ISO 26262.

Dokumentation

Beispiel

Verwenden von Simulink für Verifizierung und Validierung, um doppelte Muster in einem Modell zu identifizieren sowie diese in wiederverwendbare Komponenten umzuwandeln.

Video

Erfahren Sie mehr über Modellqualitätsziele (MQO), die von führenden Automobilunternehmen und MathWorks festgelegt wurden. Dieser Standard bietet Qualitätsziele für Simulink-Modelle in verschiedenen Stadien der Softwareentwicklung.

White Paper

Erkennung von Entwurfsfehlern

Identifizieren von Design-Fehlern, Generieren von Testfällen und Überprüfen von Designs gegenüber Anforderungen unter Verwendung von Simulink Design Verifier.

Video

Identifizieren Sie Entwurfsfehler, beweisen Sie die Einhaltung von Anforderungen und erzeugen Sie Tests.

Dokumentation

In diesem Beispiel erfahren Sie, wie Sie im Beispielmodell „sldvexFloatingPointErrorChecks“ nicht finite, NaN- und subnormale Fließkommawerte erkennen. Das Modell besteht aus Rechenarten der Fließkommaarithmetik, deren Ergebnis ein Fehler ist. Führen Sie eine Fehlererkennungsanalyse aus, um diese Fehler im Modell zu finden.

Dokumentation

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie das Modell für tote Logik verfeinern. Das Modell „sldvSlicerdemo_dead_logic“ besteht aus Pfaden toter Logik, die Sie zwecks Abhängigkeitsanalyse verfeinern.

Dokumentation