OPC Toolbox

Lesen und Schreiben von Daten aus OPC-Servern und Datensammlungen

 

Die OPC Toolbox™ ermöglicht den Zugriff auf Live- und historische OPC-Daten direkt aus MATLAB® und Simulink®. Sie können OPC-Daten von Geräten lesen, schreiben und protokollieren, z.B. von verteilten Steuersystemen, übergeordneten Steuer- und Datenerfassungssystemen sowie speicherprogrammierbaren Steuerungen.

Mit der OPC Toolbox können Sie mit Daten von Live-Servern und Datensammlungen arbeiten, die den OPC Data Access (DA)-Standard, den OPC Historical Data Access (HDA)-Standard und den OPC Unified Architecture (UA) -Standard erfüllen. Die Toolbox ermöglicht Ihnen eine sichere Verbindung zu OPC UA-Servern mithilfe einer Vielzahl von Sicherheitsmodi, Algorithmen und Authentifizierungsmethoden.

Das Produkt enthält Simulink-Blöcke, mit denen Sie Online-Überwachungssteuerungen modellieren und Hardware-in-the-Loop-Controller-Tests durchführen können.

Erste Schritte:

Analysieren Sie Anlagen- und Produktionsdaten

Direkter Zugriff auf OPC-Daten in MATLAB und Simulink

OPC für fortschrittliche Prozesssteuerung und intelligente Fertigung

Mit der OPC Toolbox, die auf dem Matrikon® Flex SDK basiert, können Sie auf Live- und historische Anlagendaten zugreifen, so dass Sie online MATLAB-basierte Anwendungen erstellen oder Simulink-Modelle für die erweiterte Prozesssteuerung oder intelligente Fertigung validieren können. Sie können die erfassten Anlagendaten analysieren, um Fertigungsprozesse zu optimieren.

Simulink-Modell, das mit Blöcken aus der OPC-Toolbox erstellt wird, welche direkten Zugriff auf OPC-Daten bieten.

OPC UA

Sicherer Zugriff sowohl auf Live- als auch auf historische Anlagendaten über OPC UA-kompatible Server.

Sichere OPC UA-Verbindungen herstellen

Authentifizieren Sie sichere OPC UA-Verbindungen mit Benutzername und Passwort oder den Anmeldedaten des X509-Benutzerzertifikats. Signieren und verschlüsseln Sie Nachrichten mit den Sicherheitsrichtlinien der OPC-Foundation-UA-Spezifikation 1.04 wie z. B. Basic256Sha256.

Das OPC-UA-Client-Objekt in MATLAB, das Informationen zum Sicherheitsmodus und zur Sicherheitsrichtlinie anzeigt.

Namensräume grafisch durchsuchen

Suchen Sie verfügbare Knoten auf einem OPC UA-, OPC-DA- oder OPC-HDA-Server mithilfe eines grafischen Browsers, der den Index und die IDs für alle Knoten auf dem Server anzeigt.

Verwenden Sie das Werkzeug „Namensraum durchsuchen“, um die auf Ihrem Server verfügbaren OPC-Knoten zu finden.

Zugriff auf OPC-UA-Live-Daten

Daten mit einem OPC-UA-Server über OPC-UA-Client-Objekte in MATLAB austauschen. Interagieren Sie mit mehreren Knoten gleichzeitig, indem Sie ein OPC UA-Knotenarray erstellen. Greifen Sie auf aktuelle Knotenarraydaten zu, um Werte, Zeitstempel und Qualitätsschätzungen zu erhalten.

MATLAB-Code, der verwendet wird, um eine Verbindung zu einem OPC-UA-Server herzustellen und den aktuellen Wert eines Knotenarrays zu lesen.

Zugriff auf historische OPC-UA-Daten

Einlesen historischer Daten in MATLAB als Datum-Zeit-Objekte durch Angabe der Knoten und eines Zeitbereichs. Fragen Sie von Ihrem Server unterstützte Aggregatfunktionen ab, wie Durchschnitt, Maximum, Minimum und Delta, und lesen Sie die vorverarbeiteten Daten in MATLAB ein.

Darstellung von OPC-UA-Daten, gefiltert nach Datenqualität.

OPC DA

Zugriff auf Live-Anlagendaten von OPC-DA-kompatiblen Servern, um Modelle zu validieren und angeschlossene Anwendungen auszuführen.

Verbindung zu OPC-DA-Servern von MATLAB aus

Erstellen Sie ein OPC-Datenzugriffs-Client-Objekt, um eine Verbindung zu einem OPC-DA-Server herzustellen, und durchsuchen Sie den Server-Namensraum, um Eigenschaften jedes auf dem Server gespeicherten Elements abzurufen. Verwenden Sie den OPC-Datenzugriffs-Explorer, um schnell eine Verbindung zu OPC DA-Servern herzustellen, ohne Code zu schreiben. 

Anzeige von Server-Namensraum- und Elementeigenschaften mit dem OPC-Datenzugriffs-Explorer.

Zugriff auf OPC-DA-Server von Simulink aus

OPC-Lese- und OPC-Schreibblöcke holen und übertragen Daten synchron oder asynchron zum und vom OPC-DA-Server. Die Blöcke enthalten einen Client-Manager, mit dem Sie den OPC-DA-Server spezifizieren und verwalten, Elemente auswählen und Blockabtastzeiten definieren können.

Der OPC-Leseblock für Simulink. Sie können Elemente aus einem OPC-Server auswählen und Online-Anlagendaten direkt in Ihr Simulink-Modell einlesen.

Arbeiten mit OPC-DA-Daten

Erstellen Sie Datenzugriffsgruppen, um Sätze von Datenzugriffselementen auf dem Server zu kontrollieren. Lesen von oder Schreiben auf einzelne Elemente oder alle Elemente einer Gruppe gleichzeitig. Protokollieren Sie Daten im Speicher oder auf der Festplatte.

OPC-DA-Daten organisiert nach Client-Objekten, Datenzugriffsgruppen und Datenzugriffselement-Objekten.

OPC HDA

Zugriff auf und Analyse von historischen Anlagendaten von OPC-HDA-kompatiblen Servern für Prozessoptimierungsanwendungen.

Verbindung zu OPC-HDA-Servern

Erstellen Sie ein historisches OPC-Datenzugriffs-Client-Objekt, um eine Verbindung zu einem OPC-HDA-Server herzustellen. Durchsuchen Sie den Server-Namensraum und rufen Sie vollqualifizierte IDs jedes auf dem Server gespeicherten Elements ab. Verwenden Sie dann die IDs, um historische Daten vom Server abzurufen.

MATLAB-Code, der zur Verbindung mit einem OPC-HDA-Server und zum Zugriff auf historische Daten zur Verarbeitung verwendet wird.

Lesen und Schreiben von Daten von einem OPC-HDA-Server

Rufen Sie auf dem OPC HDA-Server gespeicherte Rohdaten oder verarbeitete Daten ab, indem Sie die IDs angeben, die Sie abrufen möchten, und einen Zeitraum, für den die Daten abgerufen werden sollen. Konfigurieren Sie Ihre Erfassung zum Abrufen von Rohdaten, aggregierten Daten oder modifizierten Daten.

Darstellung von resampelten Datenelementen, die von einem OPC-HDA-Server erfasst wurden.

Neue Funktionen

OPC-UA-Sicherheit

Verbindung mit OPC-UA-Servern über sichere Verbindungen und Konfiguration der Sicherheitseinstellungen

OPC-UA-Sicherheit

Authentifizierung einer sicheren OPC-UA-Verbindung mittels Benutzername und Passwort oder X509 Nutzerzertifikatsdaten

OPC UA

Schreiben von Arrays von Werten auf einen OPC-UA-Clientnode

Siehe Versionshinweise für Einzelheiten zu jedem dieser Merkmale und den entsprechenden Funktionen.