Über MathWorks

Bildungsförderung

MINT in der Ausbildung

Kenntnisse und Fähigkeiten aus den sogenannten MINT Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) werden in Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen und bieten Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden eine ausgezeichnete und interessante berufliche Perspektive. MathWorks unterstützt sie dabei tatkräftig, sich das benötigte Wissen anzueignen, und stellt Ausbildern vielfältige Materialien und Tools zur Verfügung, um das Thema MINT für Jugendliche spannend zu gestalten.

So engagiert sich MathWorks für Teams in zahlreichen Studierenden-Wettbewerben und unterstützt Teilnehmer von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb, Jugend forscht. Darüber hinaus arbeitet MathWorks direkt mit Schulen an unterschiedlichen Projekten, um gemeinsame MINT-Aktivitäten für Schülerinnen und Schüler zu entwickeln und durchzuführen.

Zudem fördert MathWorks naturwissenschaftliche Einrichtungen wie das Deutsche Museum in München.

MathWorks erhielt mehrfach die Auszeichnung „MINT minded Company“ und unterstützt die Ziele dieser Initiative.

MINT minded Company 2021 logo

MINT Zukunft schaffen

Die Initiative "MINT Zukunft schaffen" verbindet viele kleine Initiativen und Projekte rund um das Thema MINT miteinander und bietet ihnen eine breite Plattform. Als Partner unterstützt MathWorks die Arbeit von "MINT Zukunft schaffen".

MINT-EC (Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V.)

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und hervorragendem mathematisch-naturwissenschaftlich-technischem Schulprofil. Ziel ist es, die Leuchtturm-Schulen bei ihrer Entwicklung zu MINT-Talentschmieden mit hochkarätigen Angeboten für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Schulleitungen zu fördern. MathWorks unterstützt die Arbeit von MINT-EC durch aktive Mitarbeit als Vereinsmitglied und in der Schuljury.

Girls'Day

Mit über 10.000 Angeboten und fast 100.000 Teilnehmerinnen ist der Girls'Day das größte berufsorientierende Projekt für Schülerinnen in Deutschland. MathWorks empfängt dazu jedes Jahr eine Gruppe Mädchen, die sich einen Einblick in die technischen Berufsbilder bei MathWorks verschaffen möchten.

Jugend forscht

Jugend forscht ist mit jährlich über 10.000 Teilnehmern Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. MathWorks stellt Wettbewerb-Teams kostenfreie Lizenzen von MATLAB und Simulink zur Verfügung.

Studierenden-Wettbewerbe

MathWorks unterstützt eine Vielzahl von studentischen Wettbewerben durch das Bereitstellen von Software sowie Schulung und Begleitung von Studierenden-Teams. In den Wettbewerben entwickeln die Studierenden Lösungen für reale Aufgabenstellungen, z.B. aus dem Automobilbau oder der Robotik.

Deutsches Museum

MathWorks unterstützt Museen, die das Interesse und das Wissen an wissenschaftlichen und technischen Themen fördern. Das Deutsche Museum in München ist die größte Einrichtung seiner Art und MathWorks ist seit 2014 Mitglied des Freundeskreises.

Stipendien für Studierende und Doktoranden

MathWorks fördert ausgewählte Studierende aus ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen, die sich bei der Entwicklung von innovativen Lösungen für komplexe Probleme besonders ausgezeichnet haben.

Ambassador Programm

MathWorks arbeitet mit ausgewählten Studierenden an vielen Universitäten zusammen, die Fakultäten und Studierende über die Verfügbarkeit von MATLAB und Simulink auf dem Campus informieren und die Funktionalität der Produkte präsentieren. Diese MATLAB Student Ambassadors sind ein wichtiges Bindeglied zwischen MathWorks und ihren Universitäten.