Upgrade von MATLAB und Simulink

Warum upgraden?

Wenn Sie ein Upgrade auf die neuesten Versionen Ihrer Produkte durchführen, können Sie stets auf die neuesten Verbesserungen und Funktionen zugreifen. Die meisten Anwender können die neueste Version herunterladen und die neuen Funktionen sofort verwenden. Anwender, die kritische Anwendungen und Modelle in MATLAB® und Simulink® entwickeln, schätzen die Vorteile von regelmäßigen Upgrades.


Erhalten Sie die von Ihnen angeforderten Funktionen

Profitieren Sie vom MathWorks Software Maintenance Service, mit dem Sie zweimal im Jahr Zugang zu Produkt-Updates erhalten. MathWorks liefert ständig neue Technologien, von Kunden angeregte Produkterweiterungen sowie Qualitätsverbesserungen.

Im Durchschnitt stellen wir jedes Jahr mehr als 800 von Kunden gewünschte Verbesserungen bereit.

"Wenn neue Tools zur Verbesserung der eigenen Prozesse verfügbar werden, sollte man diese Wachstumsmöglichkeit auch nutzen."

Danilo Viazzo, Millennium Engineering Integration Company

Ersetzen Sie benutzerdefinierte Code- und Modellstrukturen durch neue integrierte Funktionen und Blöcke

Während wir unsere Produkte weiter verbessern, können Sie Ihren Programmcode und Ihre Modelle mit den neuen Funktionen aktualisieren. Das gibt Ihnen mehr Vertrauen in Ihre Antworten und hilft, konsistente Entwicklungsprozesse zu fördern.

"Man sieht diese neuen Optionen und denkt anders über bestimmte Dinge. Dadurch wird die eigene Arbeit richtig interessant."

Tom Allen, Triumph Engine Control Systems LLC

Legen Sie einen systematischen Upgrade-Terminplan fest

Mithilfe regelmäßiger Upgrades können Sie neue Features nutzen, ohne viel Zeit auf den Upgrade-Prozess aufwenden zu müssen. Die meisten Anwender können ganz einfach beim halbjährlichen Release upgraden. Anwender mit kritischen Anwendungen und Modellen sollten die Upgrade-Frequenz auf die eigenen Bedürfnisse und die daraus resultieren Vorteile abstimmen.


Wie führe ich ein Upgrade durch?

MathWorks empfiehlt IT- und technischen Teams, die kritische Anwendungen auf neuere Versionen von MATLAB und Simulink upgraden, den folgenden Prozess:

  • Beurteilen: Machen Sie sich mit den Gesamtauswirkungen des Upgrades vertraut und bestimmen Sie, ob die Vorteile gegenüber den Kosten überwiegen.
  • Planen: Definieren Sie den Gesamtumfang und -plan für das Projekt.
  • Migrieren: Konvertieren Sie Code, Modelle und benutzerdefinierte Tools auf iterative Weise in die neue Version.
  • Testen: Gewährleisten Sie, dass Code und Modelle zwischen den neuen und den vorherigen Versionen äquivalent sind.
  • Einführung und Support: Geben Sie den aktualisierten Code und die Modelle frei und unterstützen Sie den Rest des Unternehmens mithilfe eines dedizierten Teams während des gesamten Upgrade-Prozesses.

Weitere Informationen über diesen Prozess einschließlich einem Rollout-Plan für große Unternehmen:

Der Erfolg eines Software-Upgrades hängt von der verwendeten Stratigie zur Implementierung ab. Diese Präsentation bietet ein praktisches Beispiel von Eaton sowie Empfehlungen von MathWorks für einen systematischen Upgrade-Ansatz.

Upgrade-Ressourcen

Mithilfe des Code Compatibility Report und des Simulink Upgrade Advisor können Sie Probleme beim Upgrade Ihres Programmcodes und Ihrer Modelle auf eine neuere Version finden und beheben.

Erfahren Sie mehr über bewährte Vorgehensweisen beim Produkt-Upgrade auf die neueste Version, indem Sie das White Paper herunterladen.

Wir helfen Ihnen gern

Haben Sie Fragen? Erstellen Sie eine Serviceanfrage, um uns zu kontaktieren und Tipps zur Fehlersuche und -behebung sowie Hilfe für Ihr Upgrade zu erhalten.

Consulting

Erfahren Sie, wie MathWorks-Berater Ihrem Unternehmen bei MATLAB- und Simulink-Upgrades helfen können.