Schulungen zu MATLAB und Simulink

Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Informationen

Virtuelle und vor Ort stattfindende Schulungen sind inhaltlich identisch, werden live von MathWorks Dozenten gehalten und finden zu festen Zeiten statt. Der Unterschied liegt darin, wo Sie am Kurs teilnehmen. Mit der virtuellen Option können Sie die Schulung überall wahrnehmen, wodurch die Reisekosten entfallen. Präsenzschulungen finden in einer Schulungseinrichtung oder in Ihrem Unternehmen statt und bieten allen Teilnehmenden die Möglichkeit, mit anderen Anwesenden und dem Dozenten persönlich und vor Ort zu sprechen. Sowohl virtuelle als auch Präsenzschulungen erfordern eine intensive Teilnahme an einem oder mehreren Tagen.

MathWorks Schulungen werden zu festen Terminen über das ganze Jahr verteilt angeboten und sind sowohl für Einzelpersonen als auch für kleine Gruppen geeignet. Wir bieten einen virtuellen Schulungsraum, digitale Materialien und Produktzugriff für die Teilnehmenden. Zudem bietet MathWorks auch Präsenzschulungen an, die individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten werden können. Diese Variante empfiehlt sich besonders für Gruppen von 10 oder mehr Teilnehmende, die ihren Umgang mit MathWorks Produkten optimieren wollen, z. B. wenn ein Projektabgabetermin ansteht. Unsere MathWorks Dozenten binden häufig unternehmens- oder branchenspezifische Beispiele in Privatschulungen ein.

Die Kosten für virtuelle und vor Ort stattfindende Schulungen werden vollständig erstattet, wenn die Stornierung (per Telefon oder E-Mail) mindestens 7 Werktage vor Schulungsbeginn bei uns eingeht. Wenn Sie Ihre Schulung weniger als 7 Geschäftstage vor dem Kurs stornieren, erstatten wir 75 % der Kursteilnahmegebühr. Wenn Sie ohne Vorankündigung nicht zum Kurs erscheinen, wird Ihnen die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt. Um eine unnötige Zahlung zu vermeiden, können Sie eine Ersatzperson am Kurs teilnehmen lassen.

Wenn eine Schulung aufgrund von Umständen, die außerhalb des Einflussbereichs von MathWorks liegen, nicht wie geplant stattfinden kann, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung der bereits gezahlten Gebühren.

Bitte senden Sie eine E-Mail an den Schulungssupport, wenn Sie weitere Fragen zur Anmeldung haben:

Amerika | Australien | Europa, Naher Osten und Afrika | Indien | Japan | Korea | China

Ja, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer, um einen Termin für ein Gespräch mit dem Schulungsleiter zu vereinbaren. 

Bitte verwenden Sie das Feedback-Formular, um uns Ihre Anmerkungen oder Vorschläge zur Schulung mitzuteilen.


Zeitplan

Die virtuellen Schulungen finden von 9:00 bis 17:00 Uhr statt. Die Zeiten für private Schulungsveranstaltungen können je nach Ihren Terminwünschen angepasst werden.

Kurse, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, werden garantiert durchgeführt. Uns ist bewusst, dass geplante Schulungsteilnahmen Ressourcen binden und dass Stornierungen Ihre Abläufe und Ihr Unternehmen beeinträchtigen können. Wenn Sie sich für eine Schulung mit „Durchführungsgarantie“ anmelden, können Sie sicher sein, dass der Kurs nicht abgesagt oder verschoben wird.

  1. Ermitteln Sie die ungefähre Teilnehmerzahl Ihrer Gruppe und den gewünschten Termin für die Schulung. Bitte beachten Sie dazu die Systemanforderungen für Informationen über Software-Arrangements.
  2. Geben Sie die Produkte an, für die Sie eine Schulung wünschen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, kontaktieren Sie uns unter +49-89-45235-6700 oder schicken Sie uns eine E-Mail an schulung@mathworks.de mit einer Beschreibung Ihrer Anwendung und Branche.
  3. Füllen Sie bitte das Formular Schulungsanforderung aus. Jemand von der Schulungsabteilung wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Fragen zu beantworten und mit den Schulungsvorbereitungen zu beginnen.

Sie haben 180 Tage (6 Monate) Zugang, beginnend mit dem Zahlungseingang bei MathWorks.


Kursmaterialien

Alle angemeldeten Teilnehmenden an unseren virtuellen Schulungen erhalten digitale Materialien. Teilnehmende an Präsenzschulungen können die digitalen Materialien nutzen oder gedruckte Unterlagen anfordern. Teilnehmende, die sich für Kurse zum Selbststudium anmelden, haben online Zugriff auf praktische Beispiele und Übungen zu jedem Kapitel. Die Teilnehmenden können den MathWorks Dozenten auch per E-Mail Fragen zur Schulung stellen und erhalten innerhalb von 24 bis 48 Stunden eine Antwort.

Der Zugriff auf Ihre digitalen Schulungsinhalte erfolgt mithilfe eines Laptops, Tablets oder Smartphones über Mimeo Digital. Bei erstmaliger Nutzung werden Sie gebeten, sich ein kostenloses Konto bei Mimeo Digital einzurichten und dabei dieselbe E-Mail-Adresse zu verwenden, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben. Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt (nach der Anmeldung) wieder einloggen möchten, können Sie ganz einfach die MathWorks Mimeo Digital-Seite besuchen und Ihre Anmeldedaten eingeben.

Sie haben ab Ihrer Teilnahme am Kurs ein Jahr lang Zugriff auf Ihre digitalen Materialien. Verlängerungsanfragen können an training@mathworks.com gesendet werden.

Ja, Sie dürfen Ihre digitalen Materialien direkt aus der Anwendung Mimeo Digital heraus drucken. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte über den 24/7-Chat (unten rechts auf der Seite MathWorks Mimeo Digital) an einen Live-Agenten von Mimeo Digital.

Als Browser wird Google Chrome empfohlen.

Ja, in Google Chrome können Sie den Offline-Zugriff über die Schaltfläche „Optionen“ für Ihre Inhalte aktivieren. Aufgrund von Einschränkungen beim Internet Explorer sind nicht alle Inhalte offline verfügbar.

  1. Ermitteln Sie die ungefähre Anzahl der Teilnehmer in Ihrer Gruppe und überlegen Sie sich einen Schulungstermin. Prüfen Sie, ob die Systemanforderungen für Einrichtungen und Software erfüllt werden.
  2. Legen Sie fest, für welche Produkte Sie eine Schulung wünschen. Wenn Sie unsicher sind, rufen Sie uns unter der Nummer +41-31-950-60-20 an oder senden Sie eine E-Mail mit einer Beschreibung Ihrer Anwendung und Branche an training@mathworks.ch.
  3. Füllen Sie das Schulungsanforderungsformular aus. Die Schulungsgruppe beantwortet Ihre Fragen und beginnt mit den Kursvorbereitungen.

Kursinhalt und -vorbereitung

Für den Kurs MATLAB Grundlagen werden mathematische Grundkenntnisse und Erfahrungen mit den Grundfunktionen eines Computers empfohlen. Für Simulink Grundlagen ist ein grundlegendes Verständnis der allgemeinen Differentialgleichungen erforderlich, um die Übungen zu bearbeiten.

In den entsprechenden Kursen lernen Sie, mit den Sprachkonstrukten von MATLAB zu programmieren, mit Simulink-Modellen zu arbeiten, Stateflow-Systeme zu entwickeln und C/C++ Code aus MATLAB-Funktionen, Simulink-Modellen und Stateflow-Diagrammen zu generieren. Obwohl C/C++ generiert wird und als Schnittstelle zu MATLAB-Anwendungen und zur Erstellung von C-Mex-Funktionen verwendet werden kann, wird in den Kursen nicht vermittelt, wie man in C/C++ programmiert. Bestimmte Kurse, darunter Entwicklung von Embedded Software mit dem Embedded Coder, wie auch die Integration von C Code in Simulink und MATLAB nach C mit dem MATLAB Coder, setzen gewisse Kenntnisse in C voraus, auch wenn C nicht gelehrt wird.

Soweit möglich werden sich die Dozenten auf Themen konzentrieren, die für die Teilnehmenden von besonderem Interesse sind. Wenn der Kurs für Ihr Unternehmen konzipiert ist, besteht die Möglichkeit, den Schwerpunkt auf bestimmte Themen zu legen. Alle Anfragen dieser Art sollten rechtzeitig vor dem Kurstermin gestellt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Anfrage zu stellen.

Das Tempo richtet sich nach dem durchschnittlichen Kenntnisstand der Kursteilnehmenden. Der Dozent wird den Lernstil und die Fähigkeiten der Teilnehmenden einschätzen und den Lehrstoff entsprechend anpassen. Bei Kursen für Ihr Unternehmen empfehlen wir Ihnen, Teilnehmende mit einem vergleichbaren Wissensstand zu Gruppen zusammenzufassen. Wenn Sie einen Kurs mit Teilnehmenden unterschiedlicher Vorkenntnisse in Erwägung ziehen, besprechen Sie dies bitte im Vorfeld mit Ihrem Dozenten.

Wir haben für keinen Kurs einen Vorkurs angesetzt. Einige unserer Kurse sind jedoch an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Um zum Beispiel den Kommunikationskurs Modellierung von Kommunikationssystemen mit Simulink zu besuchen, sollten Sie über Grundkenntnisse in Simulink verfügen oder die Schulungen Simulink Grundlagen oder Simulink-Modellmanagement und Architektur besucht haben.

Sie können nur Schulungen, die in Ihrem Unternehmen stattfinden, individuell anpassen. Um eine individuelle Schulung zu buchen, füllen Sie das Formular Schulungsanfrage aus.

Ja, allerdings ist es dem Dozenten normalerweise nicht möglich, sich das Beispiel während des Kurses anzusehen. Der Dozent kann darum bitten, die Datei bei MathWorks vorzulegen und sich mit unseren Anwendungsexperten zu beraten. In einigen Fällen haben Teilnehmende jedoch Beispiele mitgebracht, die für die anderen Teilnehmenden von großem Interesse waren, und diese wurden als Kursübungen verwendet. Alle Anfragen dieser Art sollten rechtzeitig vor dem Kurstermin gestellt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Anfrage zu stellen.


Computer-Einrichtung

  • Computer: Sie benötigen einen Hauptcomputer (Laptop oder Desktop) mit einer stabilen Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung (5 MBit/s oder mehr). Professionelle oder Heim-Computer sind geeignet. Tablets (z B. iPads) können nicht als Hauptcomputer genutzt werden. Sie können damit jedoch auf das digitale Material zugreifen. 
  • Bildschirm: Eine Doppelmonitor-Konfiguration wird zur komfortablen Befolgung der Anweisungen während der Schulung und der Nutzung der Software sowie für den Zugriff auf digitale Materialien empfohlen. Alternativ können Sie auch zwei Computer mit Internetverbindung verwenden.
  • Telefonverbindung: Anrufe über das Festnetz und Computeraudio für den Sprachanteil der Schulung werden unterstützt. Am besten verwenden Sie ein Headset mit einem Mikrofon oder einen Lautsprecher.
  • Audio: Windows-unterstützte Stereo-Audiokarte mit Lautsprechern
  • Browser: HTML5-fähiger Browser (Chrome, Edge, Firefox, Safari) mit aktiviertem JavaScript
  • Geschwindigkeitstest: Speedtest oder nPerf

Nein, Sie benötigen keine Webcam, um an Ihrem virtuellen Kurs teilzunehmen.

Sie können entweder nur den Bildschirm des Dozenten auf Webex sehen oder zwischen verschiedenen Registerkarten wechseln (eine für die virtuelle Maschine über ReadyTech und eine andere für Webex). 

Wir stellen jedem Teilnehmer eine virtuelle Maschine zur Verfügung, auf der die erforderlichen Produkte bereits installiert sind. Siehe hierzu den Abschnitt „Virtuelle Maschine (ReadyTech)“ auf dieser Seite. 

Innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn erhalten Sie Informationen über den Zugang zum virtuellen Schulungsraum. Ihre virtuelle Maschine und die Webex-Audiokonferenzverbindung sind bis zur festgelegten Startzeit nicht zugänglich.


Virtuelle Maschine (ReadyTech)

Die virtuelle Maschine ermöglicht es Ihrem MathWorks Dozenten, Ihre Arbeit einzusehen und Ihre Maschine zu steuern, um Sie bei Fragen und Übungen zu unterstützen. Wir empfehlen Ihnen daher ausdrücklich, Ihre lokale Installation nicht für Schulungszwecke zu verwenden.

Vor der geplanten Schulung erhalten Sie einen Zugangscode, mit dem Sie sich an Ihrer virtuellen Maschine anmelden können. Sobald Sie auf die virtuelle Maschine zugreifen, müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben, die Sie zusammen mit Ihrem Zugangscode erhalten.

Auf der Startseite befinden sich zwei Auswahlmöglichkeiten zum Verbindungsaufbaumit der virtuellen Maschine:

  1. die Anwendung „Remote Desktop Connection“ (RDP) mit der auf der Startseite angegebenen IP-Adresse:
    • Windows:RDP ist normalerweise bereits auf Windows installiert.
    • Mac:Laden Sie RDP für Mac aus dem App Store herunter.
    • Linux: In der Regel wird Remmina verwendet.
  2. Mithilfe der Schaltfläche „Connect to Lab“ auf der Startseite können Sie direkt über Ihren Browser auf die virtuelle Maschine zugreifen. Hierfür ist keine zusätzliche Software oder Installation erforderlich.

Während der gesamten Schulung stehen Ihnen zwei Stunden „On-Demand“-Zeit zur Verfügung. Diese kann für jegliche Aktivitäten außerhalb der vorgesehenen Anfangs- und Schlusszeiten der Schulung bis zum letzten Tag genutzt werden.

Schreiben Sie eine E-Mail an den ReadyTech-Support oder wählen Sie eine der folgenden Telefonnummern:

  • Amerika: 510-834-3344, gebührenfreie US-Telefonnummer: 800-707-1009 
  • Asien-Pazifik: 61-291-916448 
  • Europa, Naher Osten und Afrika: 31-858-880632

Audio- und Videokonferenzen (Webex)

Über das Cisco Webex Training Center können Sie mit Ihrem Schulungsleiter kommunizieren und auch dessen Bildschirm sehen. Sie erhalten einen Link zur Webex-Sitzung, den Sie für die Dauer der Schulung nutzen können.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich mit Webex zuverbinden:

  1. Mithilfe der Desktop-App von Webex
  2. Verwendung der Webex Web-App im Browser

Probieren Sie gleich Ihren Test-Zugriff auf Webex über Ihr Netzwerk aus.Hinweis: Der Test-Link ist nicht der Link für den Kurs.

Bitte wenden Sie sich bei auftretenden Verbindungsproblemen mit Webex an den Webex-Support. Weitere Informationen zu allen unterstützten Browsern und Web-App-Betriebssystemen finden Sie im Webex-Hilfecenter


Zertifikat zum Kursabschluss

Ja. Teilnahmezertifikate sind nach Ende des Kurses online unter Meine Kurse erhältlich.

Nach Abschluss des Kurses stehen Ihnen in Ihrem MathWorks Konto unter Meine Kurse die entsprechenden Zertifikate zur Verfügung. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit der gleichen E-Mail-Adresse einloggen, mit der Sie sich angemeldet haben.

Ihr Zertifikat enthält Ihren Namen, den Namen des Kurses und die Dauer der Schulung. 

Schulungsbroschüre

Schulung anfragen

Kursleiter können firmeninterne Schulungen individuell an Ihre Anforderungen anpassen.