Industriestandards

UK Aerospace and Defense - Hochintegrierte Systeme

Der DO-178B-Standard wurde veröffentlicht, als Software noch überwiegend von Hand kodiert wurde. Der Standard kann jedoch auf automatische Code-Generierung und Produkte für Model-Based Design, einschließlich MATLAB, Simulink, Stateflow und Embedded Coder sowie DO Qualification Kit angepasst werden.

Zur Arbeitsgruppe UK Aerospace and Defense Industry gehören Airbus Operations Ltd, BAE Systems plc, MBDA UK Ltd, Selex Galileo Ltd und andere. Die Gruppe erstellte das folgende Dokument, das eine Anleitung für die Anwendung des Model-Based Design bei der Entwicklung von hochintegrierten Systemen und Software bietet.

Richtlinien für den Einsatz von MathWorks-Produkten innerhalb eines DO-178B-konformen Prozesses

Das in den Richtlinien enthaltene Material entspricht der kürzlich veröffentlichten Ergänzung DO-331: Model-Based Development and Verification Supplement zu DO-178C und DO-278A sowie zum aktualisierten Standard DO-178C.

DO-178B-Details:

Schlüsselprodukte für die Entwicklung von DO-178-Anwendungen:

Weitere Informationen zur MathWorks-Unterstützung für DO-178: